Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit von personenbezogenen Daten liegen uns am Herzen und haben bei uns eine hohe Priorität. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.


I. Allgemeine Informationen 
  
1. Die Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verkäufer - Harcot.de GmbH mit Sitz in 13403 Berlin, Blankestr. 9 (USt.Id.Nr. DE302207448, Handelsregister Amtsgericht Charlottenburg, HRB 170677 B, vgl. dazu unser Impressum) und für die Verwendung von Cookies im Onlineshop Harcot.de.
2. Wir erheben Kundendaten auf folgende Weise:
a) durch freiwillig in die Formulare eingegebene Kundendaten.
b) durch Speichern von Cookie-Dateien auf den Endgeräten.
c) durch das Sammeln von Webserver-Logs durch den Hosting-Betreiber des Internet-Shops (notwendig für den ordnungsgemäßen Betrieb der Website).

 

II. Erhebung und Speicherung von Daten über Formulare

  

1. Harcot.de GmbH sammelt die von den Kunden freiwillig bereitgestellten Daten.
2. Harcot.de GmbH speichert automatisch Informationen über die Verbindungsparameter (Zeitstempel, IP-Adresse).
3. Die Daten im Formular werden Dritten nur mit Einwilligung des Kunden zugänglich gemacht, es sei denn, im Folgenden wird aufgrund gesetzlicher Bestimmungen etwas anderes bestimmt.
4. Die in das Formular eingegebenen Daten werden nur für den Zweck verarbeitet, der sich aus der bestimmten Funktion des jeweiligen Formulars ergibt, zum Beispiel für die Kontoerstellung oder die Bestellabwicklung (Zahlung, Versand, Reklamation).

III. Cookies

 
 

1. Dieser Onlineshop verwendet Cookies.
2. Cookies sind Daten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Kunden gespeichert und bei der Nutzung des Onlineshops verwendet werden. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, ihre Speicherzeit auf dem Endgerät und eine einmalige Nummer.
3. Der Betreiber des Onlineshops Harcot.de platziert Cookie-Dateien auf dem Endgerät des Kunden und erhält Zugang zu diesen Dateien.
4. Cookies werden für folgende Zwecke verwendet:
a) Erstellen von Statistiken, die uns helfen, die Nutzung des Shops durch die Kunden zu verstehen und so die Struktur und Inhalte im Shop zu verbessern;
b) Erhaltung der Kundensitzung (nach dem Einloggen). So muss sich der Kunde nicht auf jeder Unterseite des Onlineshops erneut mit Login und Passwort einloggen;
c) Definieren des Kundenprofils, um ihm maßgeschneiderte Angebote in den Werbenetzwerken anzuzeigen, insbesondere im Google-Netzwerk.
5. Als Teil des Onlineshops werden zwei grundlegende Arten von Cookies verwendet: sitzungsbezogene Cookies und persistente Cookies. Sitzungsbezogene Cookies sind temporäre Dateien, die für eine gewisse Zeit auf dem Endgerät des Kunden gespeichert werden (bis zum Abmelden, Verlassen der Webseite oder Schließen des Browsers). Persistente Cookies werden auf dem Endgerät des Kunden für die in den Cookie-Parametern angegebene Zeit gespeichert, oder bis sie vom Kunden gelöscht werden.
6. Software zum Browsen von Webseiten (Webbrowser). Normalerweise erlaubt der Browser das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Kunden. Kunden können die Einstellungen in diesem Bereich ändern.
Der Webbrowser erlaubt das Löschen von Cookies. Es ist auch möglich, Cookies automatisch zu blockieren. Detaillierte Informationen zu diesem Thema enthält die Hilfe oder Dokumentation Ihres Webbrowsers.
7. Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können einige der Funktionen im Onlineshop beeinträchtigen.
8. Cookie-Dateien, die auf dem Endgerät des Kunden gespeichert werden, können
auch von der mit dem Onlineshop zusammenarbeitenden Werbetreibenden und Partnern verwendet werden.
9. Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere dem Google-Netzwerk, verwendet werden, um Angebote anzuzeigen, die auf die kundenspezifische Nutzung des Onlineshops zugeschnitten sind. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad oder über die Dauer des Verbleibs auf einer bestimmten Webseite speichern.
10. Der Kunde darf der Verarbeitung von Cookies nicht zustimmen, indem er die auf der Webseite erscheinende Einwilligung in die Verarbeitung von Cookies nicht anklickt. Dies kann zu Fehlfunktionen des Shops führen.
11. In Bezug auf Informationen über Kundenpräferenzen, die vom Google-Werbenetzwerk erfasst werden, kann der Kunde die Informationen aus den Cookies mit Hilfe des folgenden Tools anzeigen lassen und bearbeiten: https://www.google.com/ads/preferences/.

 

IV. Webserver-Logs

 

1. Informationen über bestimmte Kundenverhalten werden auf der Server-Ebene eingeloggt. Diese Daten werden nur zur Verwaltung des Onlineshops verwendet, um den effizientesten Service der angebotenen Hosting-Dienste zu gewährleisten.
2. Die durchsuchten Ressourcen werden durch URL-Adressen identifiziert. Darüber hinaus kann Folgendes gespeichert werden:
a) Zeitpunkt der Bestellung oder Anfrage,
b) Zeitpunkt der Antwort,
c) Name der Kundenstation - Identifizierung durch das HTTP-Protokoll,
d) Informationen über Fehler, die während der Ausführung der HTTP-Transaktion aufgetreten sind,
e) URL-Adresse der Seite, die der Kunde zuvor besucht hat – wenn der Übergang zum Onlineshop über einen Link erfolgte,
f) Informationen über den Browser des Kunden,
g) Informationen über die IP-Adresse.
3. Die oben genannten Daten sind nicht mit bestimmten Personen verbunden, die den Onlineshop besuchen – im rechtlichen Sinne sind sie anonym.
4. Die oben genannten Daten werden nur für die Serververwaltung verwendet.
 
V. Weitergabe von Daten

  

1. Die Daten werden nur im Rahmen des rechtlich erlaubten an Dritte weitergegeben.
2. Der Verkäufer kann aufgefordert werden, die über den Onlineshop erfassten Informationen an autorisierte Stellen weiterzugeben, falls diese gemäß einer entsprechenden Rechtsgrundlage die Weitergabe bei uns einfordern.
3. Der Verkäufer darf personenbezogene Daten seiner Kunden an ein Unternehmen weitergeben, welches die Rechte und Pflichten des Verkäufers im Rahmen des Onlineshops übernimmt. In diesem Fall werden die Kunden über den neuen Datenadministrator gemäß geltenden Rechtsvorschriften informiert.
4. Empfänger von Daten dürfen Unternehmen sein, die IT-Dienste für den Administrator bereitstellen.

  

VI. Sicherheit personenbezogener Daten

 

1. Wir, die Harcot.de GmbH, kümmern uns um die Sicherheit personenbezogener Daten unserer Kunden. Wo immer die Bereitstellung personenbezogener Daten erforderlich ist, ist die Verbindung zwischen dem Kunden und dem Server verschlüsselt. Daher können unsere Kunden sicher sein, dass ihre Daten von Unbefugten nicht abgefangen und verwendet werden.
2. Der Administrator der personenbezogenen Daten ist die Harcot.de GmbH, Blankestraße 9, 13403 Berlin, Geschäftsführer: Alina Pawlik, Michał Pawlik, Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, HRB: 170677B, USt-IdNr: DE302207448.
3. Personenbezogene Daten wurden uns bewusst und freiwillig übermittelt und werden nur zu den in den Absätzen II Punkt 4, III Punkt 4 und IV Punkt 4 dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken verwendet.
4. Ohne ausdrücklicher Einwilligung werden personenbezogene Daten nicht an andere Datenempfänger weitergegeben. Ausgenommen sind Subunternehmer unserer IT-Dienste zur Aufrechterhaltung des Systems.

  

VII.  Berichtigung, Löschung, Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

1. Gemäß der Verordnung des europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), bietet die Harcot.de GmbH ihrer Kunden freien Zugang zu ihren personenbezogenen Daten, deren Änderung, Berichtigung und Löschung.
2. Zugang zu den personenbezogenen Daten, Ihre Änderung und Berichtigung können jederzeit vorgenommen werden. Dies geschieht über das Kundenkonto nach erfolgter Anmeldung und Einloggen, oder über Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice.
3. Nach Anmeldung zu Ihrem Konto haben Sie die Möglichkeit, jede erfolgte Einwilligung in die Datenverarbeitung zu wiederrufen (zum Beispiel Marketing, Newsletter). Cookies sind hiervon nicht betroffen (siehe Punkt 8).
4. Alle Informationen bezüglich Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten erhalten Sie bei unserem Kundendienst unter [email protected] oder 030-31199227.
5. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an [email protected].
6. Harcot.de GmbH verwendet automatisierte Verarbeitung von personenbezogenen Daten (Profiling), um das Angebot an persönliche Präferenzen der Kunden anzupassen.
7. Der Kunde hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. Den zuständigen Ansprechpartner finden Sie unter folgender URL: https://datenschutz.saarland.de/datenschutz/zustaendigkeiten/#c139
8. In Abschnitt VIII wird beschrieben, wie die Zustimmung zur Verarbeitung von Cookies zurückgenommen werden kann.
9. Einwilligungen in die Verarbeitung personenbezogener Daten haben immer einen angegebenen Gültigkeitszeitraum. Wenn diese Frist nicht angegeben ist, bleiben sie bis zum Zeitpunkt des eventuellen Widerrufs gültig. Nach dem Wiederruf gelten sie bis zur Verjährung der Ansprüche des Datenadministrators und gegen ihn, es sei denn die Verarbeitung findet aufgrund anderer Vorschriften als die erfolgte Einwilligung statt (zum Beispiel Kaufvertrag).
 

VIII. Verwaltung von Cookie-Dateien - wie aktiviert und deaktiviert man die Verwendung von Cookies in der Praxis?

 

1. Wenn der Kunde keine Cookies verwenden möchte, kann er die Browsereinstellungen ändern. Die Deaktivierung von Cookies, die dem Zweck der Authentifizierung, Sicherheit und dem Erhalt von Kundenpräferenzen dienen, kann die Benutzung des Shops erschweren oder im Extremfall sogar unmöglich machen.
2. Um die Cookie-Einstellungen zu verwalten, wählen Sie Ihren Web-Browser / Betriebssystem aus der Liste und folgen den Anweisungen:
a. Internet Explorer
b. Chrome
c. Safari
d. Firefox
e. Opera
f. Android
g. Safari (iOS)
h. Windows Phone
i. Blackberry